Flensburg : Gesuchter Mann ohne Ticket beleidigt und bedroht Zugpersonal und Reisende

Avatar_shz von 28. Dezember 2020, 13:05 Uhr

Der 52-jährige war schon mehrfach wegen Beleidigung und Schwarzfahrens in Erscheinung getreten.

Flensburg | Am Heiligabend gegen 10.30 Uhr alarmierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei, weil ein Fahrgast durch aggressives und unkooperatives Verhalten aufgefallen war. Das teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Kontrolle habe der Mann keinen Fahrschein vorweisen können. Zudem habe er den Kontrollierenden mit den Worten: „Was ist du Sau? Ich schneide dir den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert