Sparda-Bank-Hallencup 2015 : Fußballturnier in Flensburg: Ein Rasen für die Halle

Für das Hallenturnier in Flensburg wird alles perfekt für die Profis vorbereitet.
Foto:
Für das Hallenturnier in Flensburg wird alles perfekt für die Profis vorbereitet.

Die Vorbereitungen für den Sparda-Bank-Hallencup in der Flens-Arena laufen auf Hochtouren. Los geht es um 17.45 Uhr.

shz.de von
05. Januar 2015, 20:43 Uhr

Es ist alles angerichtet für das große Fußball-Fest in der Flens-Arena. Am Montag wurde im „Wohnzimmer“ des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt ein Kunstrasen für die Fußballer verlegt. Den ganzen Tag werkelte die Spezialfirma Polytan, um den Profis perfekte Bedingungen zu bieten.

Am Dienstag um 17.45 Uhr startet der Sparda-Bank Hallencup mit der Partie VfL Osnabrück gegen Arminia Bielefeld. Es folgt das Spiel von Lokalmatador ETSV Weiche gegen FC St. Pauli, bevor Erstligist SC Paderborn gegen Osnabrück auf Torjagd geht.

Die beiden Halbfinals finden zwischen 20.38 Uhr und 21.30 Uhr statt, das Spiel um Platz drei beginnt um 21.43 Uhr und das Finale um 22.15 Uhr. Mit der Siegerehrung um ca. 22.45 Uhr endet das fünfeinhalbstündige Fußball-Event.

Für kurzentschlossene Fans: Die Abendkasse an der Flens-Arena öffnet am Dienstag um 16 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen