zur Navigation springen

Zwei Verletzte : Frontalzusammenstoß - Unfall auf der B200 in Flensburg

vom

Ein VW Caddy und ein Audi kollidieren auf der B200. Die beiden Fahrer kommen ins Krankenhaus.

shz.de von
erstellt am 26.Jan.2016 | 11:09 Uhr

Flensburg | Bei einem Verkehrsunfall auf der B199 im Flensburger Stadtgebiet sind am Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Ein VW und ein Audi waren um kurz vor 10 Uhr an der Auffahrt „Friedenshügel“ zu B200 zusammengestoßen.

Nach Ermittlungen der Polizei wollte der Fahrer eines VW Caddy nach links auf die B200 einbiegen. Dabei übersah er vermutlich einen in diesem Moment entgegenkommenden Audi - und nahm ihm die Vorfahrt. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Autos erheblich beschädigt. Da die Fahrer der Autos Verletzungen erlitten hatten, wurden zwei Rettungswagen alarmiert. Diese brachten die Verletzten nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme. Die Autowracks wurden abgeschleppt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert