Flensburger Boxer kämpft in Ghanas Hauptstadt : Freddy Kiwitt will auch Afrika-Meister werden

shz+ Logo
Freddy Kiwitt bestreitet seinen ersten auf zwölf Runden angesetzten Kampf.

Freddy Kiwitt bestreitet seinen ersten auf zwölf Runden angesetzten Kampf.

Europameister ist er schon – jetzt peilt der 28-jährige Profiboxer Freddy Kiwitt einen weiteren Titel an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juli 2019, 18:10 Uhr

Flensburg | Am Sonnabend kämpft der im westafrikanischen Liberia geborene und in Flensburg aufgewachsene Kiwitt in Ghanas Hauptstadt Accra gegen „Lokalmatador“ Daniel Aduku (30). Im Weltergewicht (Körpergewicht bis 6...

lrusbFeng | Am enodnanSb kmpfät der im neraekastswfiicnh iabreLi egeboern nud ni brunFgsel ashweagfenuce tKitwi in hansGa aHspttatdu Arcca eeggn lrt“a„oaodLmak einaDl uAudk 3).0( mI lethiWrewcetg (Ketgörciweprh isb 766, kg) ehgt se rübe flzöw ndRenu mu end vatnkaen Metüitelgsrer erd naifcAr xngBoi iUnon B(U.A)

Dre ni nngdaEl lbedeen ngsreFlrebu kemrftuäFpas theta mi auFrerb in dnoLno dne nrIe Padyd hGeraalgl tbeesgi und hsci end eelttioeatrpruEims edr drWol iBgxno gOarntisoian )(BOW gto.ehl tsleenAl eeins möcilgenh Rchmeevnkfpsaae ni lrdIan dsictnehe isch edr 2-e8ghiJär nnu frü enie nzag draene gur.nreoruHafdes rDe iwnenG nvo zeiw ntii-nlenoTKetantl dwreü ihn ni dre seRlgitnBWOa- iwerte nhac ovnr ribgnn.e

eiSn egrnGe lneaiD kdAuu ist nrtdreemaie snhcagheair trseeMi mi tcelMiigth,tew ath isanbgl elf eegSi dutern(ar ebneis curdh Ko..) vbrehu.tc rmsslaEt in Ktwsiit ireaerKr sti nei pfxkBamo büer flwöz Rnndeu zs.tentgae

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen