Schafflund : Flohmarkt zugunsten der Dorfverschönerung

shz+ Logo
Spendenübergabe: Ilse Ibald (v.l.) und Renate Hachmann vom Bücherflohmarkt Martina Marczyschewski und Harald Hansen.
Spendenübergabe: Ilse Ibald (v.l.) und Renate Hachmann vom Bücherflohmarkt Martina Marczyschewski und Harald Hansen.

Die Veranstalter des Schafflunder Bücherflohmarktes haben ihre Überschüsse zur Dorfverschönerung gespendet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Oktober 2018, 16:49 Uhr

Schafflund | Ilse Ibald und Renate Hachmann sind Experten für den Bücherflohmarkt, der einmal im Jahr in Schafflund stattfindet. „Weil wir keine Lagermöglichkeit haben, sammeln wir immer erst einen Monat vorher“, erz...

Sdfhcfnlau | eIsl Ibadl dnu Reetan acanmHnh dnis Erptexen ürf nde eolürrach,mkhftB dre menila im haJr in nfSfdlucah eanttts.fdit Wle„i rwi nieek ikgaeteöigLmrlhc nh,abe snmealm wri irmem etsr eeinn oatMn revr,h“o henälezr i.se nA urn weiz emeinbebrtnAag dsin rmdtztoe eTdesnau nvo Bnrceüh gdtepesne eron.wd Jedes lenineez chBu nbhea esi in ied adHn mnmgeeon und lanhneicnseuh xeElrpame asi.rturteos iDe rAeitb tah isch no,gthel nend 007 uorE tnonken ise nun emd ierrünregvBe pese.dnn

nrMaiat ciczaMsykesrwh und rladHa aenHsn eerdnw sda Gdle ni ied rofesvurgrnnöDhec n.cketes mA gnt,noSa .21 t,orOkeb ba 11 ,Uhr nenw edr iubmaMa ueegthenegrrtl w,dir öennkn isch ella whErenoin ma ruagsrheBü eelinBbwlzmenu oeh,baln mu ies uaf eleGmeäiecndnhf zeeein.uztsn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen