Engagement in Flensburg : Flensburgs Klimaheld aus dem Iran

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 17. Oktober 2018, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Vorbildlicher Einsatz: Amir Mokhtar Asadi mit Urkunde – darüber freuen sich auch Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Pastor Stefan Henrich und Prof. Dr.-Ing. Torsten Steffen (von links). 

Vorbildlicher Einsatz: Amir Mokhtar Asadi mit Urkunde – darüber freuen sich auch Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Pastor Stefan Henrich und Prof. Dr.-Ing. Torsten Steffen (von links).

 

Die Auszeichnung für Menschen, die sich besonders klimafreundlich verhalten, wurde zum siebten Mal vergeben.

Flensburg | Flensburgs ausgezeichneter Klimaschützer heißt Amir Mokhtar Asadi – er ist 31 Jahre alt und  kommt aus dem Iran. Der Student an der Flensburger Hochschule lebt seit viereinhalb Jahren in der Stadt, ist auf einem guten Weg zum Master im Fach Systemtechnik, schreibt seine Abschlussarbeit über  die Klimafreundlichkeit des ÖPNV und ist ein durch und durch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen