SG Flensburg-Handewitt gegen SC DHfK Leipzig : Flensburgs Handballer spielen einen Tag früher gegen Leipzig

shz+ Logo
Die Spieler der SG Flensburg-Handewitt bejubeln den Viertelfinaleinzug.
Die Spieler der SG Flensburg-Handewitt bejubeln den Viertelfinaleinzug.

Der Grund ist das Spiel gegen den Club Telekom Veszprem am 4. Mai. Zwischen zwei Spielen sollten 72 Stunden liegen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. April 2019, 16:35 Uhr

Flensburg | Das Bundesligaspiel zwischen dem deutschen Handballmeister SG Flensburg-Handewitt und dem SC DHfK Leipzig ist um einen Tag auf den 1. Mai vorverlegt worden. Grund ist das Rückspiel im Viertelfinale der Ch...

nbsuelFrg | aDs Banuglldiisseep heciznsw med enudschet esnllmaeadbHtir SG nwer-unldtbFtgaHise udn emd CS fDKH zpgeiiL sit um neine gaT uaf nde 1. Mai rveoltrgev nwed.or rnGdu its das ieücpRlsk mi eefrtllineVia rde Cisaomphn eu,Lega sda die dhrcoeNuntsed ma 4. aMi mbei nireuasnhgc bCul emlToke esmzeVrp eetes.itbrn

27 eudtSnn seümsn senizwhc ziew ipnelSe inse

ir„W isdn hsre o,rfh dsas ide HLB eeirbt ,raw eidsse Slepi lrrevzenvguoe nud cdhurda 72 uneSdtn wehcnszi eziw nplieeS heiglenaten rnweed n“önkne, nakdtebe isch serhfrGtä-hcfüGseS reiDk msceäkhhSc ebi der lbs-iaaulladgHnendB üfr ads üreAcnkb mvo eriugnpülhncrs nTrmie am 2. M:ia n„Us its scurdhua bseuwst, ssda dies enei lesbaout seAhuanm is.“t

Ztlutez ziew eelipS eirbnlanh ovn 48 dtuSnne

eZuttzl nthate ide elFgnubrres nedE ärzM naibhnerl ovn 48 Snndeut ieen griPtaaLe-i nud eien eiinoltteanrna gnBeuengg uz tieee.sbnrt mI zMrä 0812 newra eid -ncNRieaehkr Lwöen am eihcglne agT in dre endlisgauB ndu ni erd Conimshpa aLeueg etngastze. Dsa Selip ni der askgKnliseös hetta dann edi zeiwet cMfantnhsa dre rhmeeMnain estt.beritn

zur Startseite