Abkommen mit Dänemark : Flensburgs Grüne hoffen auf eine baldige Einführung des Dosenpfands im Grenzhandel

shz+ Logo
Konsum-Touristen mit schwerem Gepäck.
Ein tägliches Bild auf den Parkplätzen deutscher Grenzshops.

In Kürze soll es ein Gespräch zwischen deutschen und dänischen Umweltpolitikern geben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
08. Dezember 2019, 16:55 Uhr

Flensburg | Rund 650 Millionen Dosen mit Bier und Softgetränken kaufen dänische Kunden pro Jahr in den Grenzshops rund um Flensburg. Weil sie eine Exporterklärung unterschreiben, müssen sie kein Pfand zahlen. Viele B...

glbFnurse | undR 560 lonenlMii nDeos tmi eriB nud orntnSftegäek akfune ecähdsin nueKnd orp hrJa in end sohrzspGen udnr um .Fslgbuenr Wlei sei inee xugnerräprlEtok eesnthrneuc,bri ssnüme eis neik aPdnf azln.he ileeV üceBnhs tndefi endhocn hicnt edn geW breü die neGerz dun alednn huac ni sucehndte üntlnlMnoe rode tclsoha gwefewnergo ni rde .etUlmw

tel:insrWeee fllhcoScuph rüf ndoDenafps in esonpzrGsh sllo iehcdnl scesohesngl dwnree

itmDa nkötne nnu blad uslshcS s.ien slteighnlHc-wSioes ndu rde Bdun gänndre duf,ara asds uahc in nkeDaämr eafsPtmnysd üfr Dsneo usa secdenuht sGpseohzrn üheergnfit .dirw iMt edr nidenhäcs wistmlenUirmniet aLe Wnlimere lslo es ehzuir abld ien ähcrsepG beng.e

ieD Gernnü ni gresnFulb eügenrßb ieds:

iWr ewnbtree das eahrcätbpsgsenoG der nehiäcdns etwmmsnnriietlUi aLe nliremWe isvitpo dun ernefu sun, adss ilhcedn ewderi wBgunege ni idsee hScea .mkmto deeiB nStiee rwüedn odnav ifeetrpor,ni nnew neie mlähwguretlvtieecr öguLns edngfeun dwi.r Wir efrdnü edn cSztuh dre utraN chtin reängl nctveemeirlihn eenntWsceaifitstssrrh nrrnendutoe.

erhI CteodnzisVro-e nleearM lsznLKarg-aeioh hotff, adss neei mi raJh 0521 egtffnreeo rnanribugVee nzecsihw end debnie ,Lnerdän dei die gnhiEurnüf inees mthseüksayseRncm vno eDons usa Gnhrsopsez uaf ädsceinrh ieeSt irveo,sth lchelns smtegutze wrdi. „iDe eosnD sltenel eine evsamsi nsletgUbemuawtl in senruer grrnoGizeen adr, eeirsd Zustnad ist nitch gelrnä “.bhimanhern

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen