Politik in Flensburg : Flensburgs Grüne fordern Hilfe für Flüchtlinge aus Griechenland

shz+ Logo
„Holt als erstes die Kinder raus“, fordert Robert Habeck in einem Interview angesichts überfüllter Flüchtlingslager.

„Holt als erstes die Kinder raus“, fordert Robert Habeck in einem Interview angesichts überfüllter Flüchtlingslager.

Mit Ihrer Forderung folgt der Flensburger Kreisverband dem Vorstoß Robert Habecks.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Januar 2020, 16:36 Uhr

Flensburg | „Die Schwächsten zuerst“, fordert der Flensburger Kreisverband der Grünen. Sie wollen den Vorstoß Robert Habecks zur sofortigen Aufnahme unbegleiteter geflüchteter Minderjähriger aus Griechenland unterstü...

lnrgbFues | D„ei shtäcnSchwe zeu,rs“t ofrterd rde uglreseFnrb dniarrKbvese edr erGn.nü Sei llwone den osßorVt tebRro eHabsck ruz sgfoointre hfumnaeA ltuibgerteeen cfütgteerleh drhnrieeiäjrMg sua dceaenihrlGn zrt.ttusneenü eDr evbsdKeriarn doertrf ned nvLtraosaendds wieso nde riarPeatt f,ua edi uehAfanm edr Güttlcfnheee büre edi oLfinrkagatnsdat tvbirua.rzoeenn

rWlne:seteie nFdkserügniltlhci aus eiehnrnadGlc ?lhneo teRbor esHback rogts frü kiirKt

hreI eügBu:rgndn erD nov verdnceenhesi eiteSn eägretueß reiewVs afu dei twndtokeNigie inere coeepuäsnirh Ggöesalsuntm atstt eeirn eeclnlsnh ptireellan unsLgö sei wrza däcszigrhtlun ritgich, hefle ejohdc nieemk edr enrKid und rneneda rfBfee,tnoen eid in diemes nemtoM ni lrüebüntfle dnu ielcvfah iw“eln„d aLnerg tngtßrleeöis rutne anhien,num tlise icnlrbhsledoebhene ugBdiegnenn arnteuerbhgtc eesin.

teehrrdeV knaFte

eiD n-atUatSEe hennadvler luta nenüGr ties neviel nahJer ohne prnrsaeüb lrEfog mu eien netchihleiei iiFncloisptlthg.klü ,usAegsna iwe die von tminnniisdnrnBeseue sHotr orfeee,Sh ohcwna se ihcs ebi otbreR eskaHcb oglrhaVcs um eine rnluecid“he„ Fmor ovn iPlkito hneed,la eines ierfdpe und rvdnrehee ide tFan.ke Es gehe hire hhsclict uamdr, auhmn dun nde endnewgkeoittNi ehcspenrndet hescleln ilHfe uz t.seilen

eturziZ ebge se zum peilsiBe für 2567 gteitlnebuee ndMerrjihgieä ni iennclGedrah nur waet 1262 eengeegti inptgeäznUrl,gsrunetb lale endaern dgjäMhirrnneei elneb tula Gnürne ttsünhguezc treun eleednn niudnBgenge uaf rde tßSera eodr in La,gren alhvefic treun eermtirbulnat faeGhr frü ibLe dnu L.nbee

u rmDa nerodfr iwr die nefmaAhu eiersd hhwesscnäct nsroPene etnur dne ienevl ftülcthneeGe, die ni hinndalGcree nertu bgeaunnrsa dnu uehnnsincmlche nuBgdnnieeg eeinvgi.etarehnd eDi wcäSctehhns zetr.su

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen