Nachbarschaft : Flensburger Verein unterstützt Visionen für ein anderes Wohnen

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 27. September 2019, 18:47 Uhr

shz+ Logo
Alte und junge Menschen unter einem Dach – davon profitiert die gesamt Stadt, finden Gisela Leonhardt und Uwe Ernst-Holtkamp.

Alte und junge Menschen unter einem Dach – davon profitiert die gesamt Stadt, finden Gisela Leonhardt und Uwe Ernst-Holtkamp.

Die Mitglieder wollen eine Anlaufstelle für all jene schaffen, die sich für gemeinschaftliche Wohnideen interessieren.

Flensburg | „Wohnst du noch oder lebst du schon?“, fragte im Sommer 2002 ein bekannter schwedischer Möbelkonzern. Doch der Weg zu  einem Zuhause als Wohlfühloase kann sperriger sein als ein Pax-Kleiderschrank. Später stellte Entertainer Harald  Schmidt die provokante Gegenfrage: „Schraubst du noch oder wohnst du schon?“ Neuer Verein gegründet Wie schwer es ist, ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen