Beschwerde gegen Verteidigungsministerium : Flensburger Schiffbau-Gesellschaft will Marine-Tanker bauen

JulianHeldt_5837.jpg von 15. Oktober 2020, 17:22 Uhr

shz+ Logo
Alter und neuer Eigentümer der Flensburger Werft: Investor Lars Windhorst.
Alter und neuer Eigentümer der Flensburger Werft: Investor Lars Windhorst.

Da das Ministerium den Auftrag direkt vergeben will, hat die Flensburger Werft nun einen Nachprüfungsantrag gestellt.

Flensburg | Die beiden Marine-Tanker „Spessart“ und „Rhön“ haben ihre besten Tage längst hinter sich. Bis 2024 soll Ersatz für die mehr als 40 Jahre alten Schiffe her. Nach dem Willen des Verteidigungsministerium soll der Auftrag ohne europaweites Ausschreibungsverfahren vergeben werden. Die Ministeriumsspitze um Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) begründete dies la...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen