Veranstaltung in Flensburg : Flensburger Museen laden zur Langen Nacht ein

Avatar_shz von 11. August 2019, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Björn Högsdal moderiert beispielsweise in der Aula auf dem Museumsberg einen Poetry Slam.

Björn Högsdal moderiert beispielsweise in der Aula auf dem Museumsberg einen Poetry Slam.

Ausstellungen, Führungen, Poetry-Slam und Musik stehen auf dem Programm der drei Häuser.

Flensburg | Es ist wieder soweit: Die drei Städtischen Museen zeigen in ihrer „Langen Nacht der Flensburger Museen“ am 14. September, was sie zu bieten haben. Eingeleitet wird die Nacht mit einer Überraschungs-Performance der Flensburger Künstlerin Elke Mark auf dem Museumsberg ab 18 Uhr, wie die Organisatoren mitteilen. Danach soll der wirklich echte Norden im Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen