zur Navigation springen

Musik in Flensburg : Flensburger Kinderchor im Glücksburger Schloss

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Youngster des Bach-Chores singen unter Leitung von Matthias Janz eine lustige Kantate von Telemann

shz.de von
erstellt am 06.Okt.2017 | 05:38 Uhr

Am Sonntag, 8. Oktober, singt der Nachwuchs des Flensburger Bach-Chores (Bild) um 16 Uhr im Weißen Saal des Glücksburger Schlosses zwei weltliche Kantaten. Passend zum 250. Todesjahr erklingt Georg Philipp Telemanns komische Kantate „Der Schulmeister“ für Bass, Streicher, Cembalo und Kinderchor. In dieser halbszenischen Kantate schildert Telemann einen von seiner Musik begeisterten Lehrer, der seinen ungezogenen Schülern Noten, Tonleitern und einen Kanon beibringen möchte. Solist ist der junge Bass Samuel Hasselhorn aus Hannover. Nach der Pause erklingt die Kantate „Der Rattenfänger von Hameln“ von Günther Kretzschmar für, Flöte, Streicher, Kinderchor und Erzähler. Es spielt das Bach-Ensemble (Steffi Schrödl, Flöte, Marcus Honegger, Violine). Die Leitung hat Matthias Janz, der auch die Rolle des Erzählers übernimmt und beim „Schulmeister“ Cembalo spielt. Karten gibt es ab 15 Uhr an der Kasse.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen