Statt Gebetsversammlung : Flensburger Fatih Moschee lässt Muezzin rufen

Mit Genehmigung der Stadt darf der Muezzin am Freitag einmal für fünf Minuten zum Gebet rufen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. April 2020, 19:58 Uhr

Flensburg | Am Freitag um 13.30 Uhr wird der Muezzin in der Fatih-Moschee in der Meiereistraße in Flensburg statt einer Gebetsversammlung zum Gebet rufen. Weiterlesen: „Es lebt sich besser ohne Vorurteile“ Das teilte...

sFrgebnlu | mA earFitg mu 3.031 hrU wird red Meizuzn ni dre sM-eatioFhhce ni red siiMtareßreee in lugFersbn tttas inree geaessrGltemuvbmn umz Gbeet .refnu

ten:eelWiesr „Es tble chsi reessb nhoe r“eioetrulV

aDs ittele die Stadt mt.i Sie etaht ide gueenGnghim il,etrte tidam dei ishsuimceml eeiedmnG eihrr oiefRshneeitirigl heancheng .kann

Ffün nieMutn gnla olls dre rsfGeebtu drnuae.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen