Coronavirus : Flensburger Brauerei erwartet keine Versorgungsengpässe

shz+ Logo
Flens am Fließband: Über die Braugerste gelangen Spuren von Glyphosat in die meisten Biere.
Flens am Fließband: Aktuell hat die Brauerei auf Schichtbetrieb umgestellt, um die Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen.

Hauptsächlich der Fassbierabsatz sei durch Schließungen in der Gastronomie beeinträchtigt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-90948786_23-97656317_1525877015.JPG von
26. März 2020, 08:53 Uhr

Flensburg | „Die aktuelle Lage in der Brauerei ist – wie für alle – historisch“, teilt die Flensburger Brauerei mit. Gleichzeitig gibt es gute Nachrichten in der Krise. Bisher könne man den Betrieb aufrecht erhalten....

gbFrlsune | D„ei takuelel Lage ni der eriBurea its – wei üfr llae – o“h,hcrssiit itetl ide nregerblFsu uaerBire m.it eeilgcGiztih gbit se gute htechiNnrac in erd .ierKs iBrhse kennö mna end rbitBee hurfacet enth.rela Dhruc eävrlngrtee trzAbteseniei dnu edueretzri teicSnchh esi eildhclig rde fblA-ül dnu biVebleredtear shi,ncerkgätne ab„er im fhleoceidrernr Maeß clertletg.isshe“

:stelenWeire gFrblnesuer arierBeu usms oretxrBpie cahn hainC ileelsnnet

eocif-OefHm für die tnVwaulreg

Für ide iraitrMteeb erd gewtranVul eseni eraedßum efoc-mHeifO Aetirzäsltepb thgntceeerii donw,re so adss auhc iher iew gwtohne iteareegtb rdewne n.kenö rWeieng pdzetruior drwee cdrhadu .ntcih cAuh mit nsfäpsgeeneeLri rcetwghii Ztnateu ürf ide eiodkrnruiBopt aheb die arueeriB cinth uz .kfnmpeä Dass es uz -snnegslnEesäpF im tmkruSraep emomnk ö,nkne novad geeh dsa retehnUnnem hrade uhca hictn .uas

 irW ennkön wrhenieti esnru ieBr uzridr,opene anrlge und na ide ditonSpei frü ied rläekrncrhnhgotGdäßafee e.grbnüeeb eeJdr agT its oehcjd rfü shci zu eebew.ntr rAennodnngu nöknen sdeei aSotiunit rredäen.nv

mrI:neimh ezubatsemiUßn psreü red brurgFsnlee eebiBrt rheisb cnoh .thicn Sstestentda sie edr rstasFiaebsabz ieswo der prExot ma esnmiet nov dre srieK ben.eoftfr tDro„ nsdi eid aelZhn ecrbehilh “bnegeince,hor tißhe se von erd Bri.aereu aD deise ecojdh end ößnterg leiT rde äzeAsbt im ideneazlhEln rieel,ez eiens ide täAsbez onhc ßnirmviäelghäts nttas.onk „iDe enhncMes eirnknt chau in der Krise genr ihr sgwtehone eiBr,“ so eid .reiuBear

eAll nlelec Egwnkaununlekitt zmu iaoron nrsivCu neresmu vcteierkiL ndu afu edr orosz.i/ hdicesteeDeonrsas.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen