zur Navigation springen

„Robbe & Berking“ : Flensburg: Unbekannter überfällt Geschäft in der Roten Straße

vom

Ein Mann betritt das Fachgeschäft für Haushaltswaren und bedroht und verletzt die Angestellte. Er flüchtet ohne Beute.

Flensburg | Ein noch unbekannter Täter hat am Sonnabendnachmittag ein Fachgeschäft für Bestecke und Haushaltswaren in der Flensburger Innenstadt überfallen.

Nach ersten Erkenntnissen soll der männliche Täter das Geschäft in der Roten Straße gegen 15.30 Uhr betreten haben. Kurz darauf bedrohte er die Angestellte mit einem noch unbekannten Gegenstand und verletzte die Frau.

Der Mann flüchtete schließlich ohne Beute in einem Kleinwagen über die Friesische Straße in Richtung Exe. Während die alarmierten Rettungskräften sich um die verletzte Verkäuferin kümmerten, leitete die Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen nach dem Mann ein.

Die Angestellte wurde in die Notaufnahme eingeliefert. Sie erlitt nach einer ersten Einschätzung neben einem Schock glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, sportlich, rotes Cappy, schwarze Haare, helle Bekleidung, Kleinwagen mit Werbeaufdruck an der Seite.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0461/4840 bei der Polizei zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 16.Apr.2016 | 18:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert