Zahlen der letzten sieben Tage : Flensburg: Corona-Inzidenz unter Kindern besonders hoch

Avatar_shz von 22. April 2021, 14:37 Uhr

shz+ Logo
Kinder stecken sich besonders häufig mit dem Coronavirus an.
Kinder stecken sich besonders häufig mit dem Coronavirus an.

Der Inzidenzwert für die 0-15-Jährigen liegt in Flensburg bei 105 – mehr als doppelt so hoch wie für die Gesamtbevölkerung.

Flensburg | Es bleibt dabei: Mit dem Corona-Virus infizieren sich in letzter Zeit vor allem junge Erwachsene – und auch Kinder. Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts aus den vergangenen sieben Tagen bestätigen diese Entwicklung auch für Flensburg. Umgerechnet auf den Bevölkerungsanteil ist die Ansteckungsrate bei Kindern und Jugendlichen besonders hoch. 13 Kind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen