Flensburg : Feuerwehr muss Königspython am Krankenhaus einfangen

Avatar_shz von 31. August 2019, 21:03 Uhr

shz+ Logo
Stefan Bargmann, Leiter des Tierheims, hat die Würgeschlange in Pflege genommen. Der Besitzer hatte sich am Sonnabend noch nicht gemeldet.

Stefan Bargmann, Leiter des Tierheims, hat die Würgeschlange in Pflege genommen. Der Besitzer hatte sich am Sonnabend noch nicht gemeldet.

Die 150 Zentimeter lange Schlange hing an einer Bushaltestelle im Baum. Sie befindet sich jetzt im Tierheim.

Flensburg | Ein nicht alltäglicher Einsatz hat am frühen Sonnabend die Flensburger Berufsfeuerwehr in Atem gehalten. Gegen 4 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle in Harrislee der ungewöhnliche Notruf ein. Ein Anrufer meldete eine Schlange, die direkt neben dem Diakonissenkrankenhaus an einer Bushaltestelle im Baum hing. Weiterlesen: Nach Kobra-Alarm in Herne: Wer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen