Flensburg : Feuerwehr findet bei Löscharbeiten zwei Obdachlose in Fahrzeughalle

shz+ Logo
Flaschen stehen neben einem Sofa. Hier hatten die Obdachlosen ihr Schlaflager aufgeschlagen.

Flaschen stehen neben einem Sofa. Hier hatten die Obdachlosen ihr Schlaflager aufgeschlagen.

Der Einsatz wird plötzlich dramatisch, als die Feuerwehr schlafende Personen in dem verrauchten Gebäude findet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Oktober 2019, 07:21 Uhr

Flensburg | Ein ganz normaler Löscheinsatz hat sich am späten Donnerstagabend in der Flensburger Nordstadt zu einem Großeinsatz für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst entwickelt. Gegen 22.15 Uhr war zunächst ein F...

rsnuFbgle | iEn ganz amorrnle Lhstnieaczös hat cish ma ätnesp anDrgabenndoest in dre enelsrFugbr Ndstdtoar uz menei ßGitaoszenr rüf eeFeuhrwr, ozPiiel dnu ssttdenReiugtn ctlteik.wen

Geegn .2251 rUh raw uchztäns ein eeFur ieb emnie sdztianeziP ni red tdNauste mgeetdel .redwon iBe med tfeirenfnE edr eBsnr feuerauhwfgleer setribe reemher uböereHclskä nteru dhntice hsdRa,auwhnecc ßeinrdebe hrBdgncearu wra cledtuih ahrhnma.berw

In mde sntaebeg eotisrnartibbGeoem nktone ilgdanelsr kein reFeu efsteelsltgt nee.wrd achN uzrrek Sehcu etnkno vno red lieioPz fua iemen needläG esnie eeegahilmn ofbesweeGher mi nrhlogwuJk,ee unr egeniw duMnrtrethee  vno erd menldteeeg eEitlsetanzls t,rntnefe errleagidoeniehtdt  Brnc kterlolasii .nedrew uAs nrereemh agarneG nud ibneeedutGeäl esien egLneä aedeusgalr,bt rdnag erhdtic udn arure,enhereec  miebdßhR ecaenbeSin wrh gcel.sageinneh

reFuehwre ftiend anhescedfl noenesrP

szettEnakfäir erd furrreeewehBfus enaebgnn turne ecewmshr Ametzscuth tmi retnes arbcnhöeList.e hastaierDmc deWug:nn zureK Ztei psertä eketiwcetln hsci ide inutiSato uz rinee dmitsearhacn azEeg,tliasn in neeir lhngemieea eaughalehFzrl auf dme hofbrGeeew nd nfea eid crasüBedhrnzt izew cedsnhaelf rensPe.on eerreMh ikfäzsEattner cae niewghtrbn tsräpe irnzeäMwen  sin ie.erF

eBide nPnreseo tahtne zu deemis tiZpteknu cnsho  ZäleetRehue sngagiacr tgnteie,eam eiedurws n fsanoor t den tdeustgtiRsnne bgern.eübe tenarNc esh iheänrottczln oVrenusnegrg an rde sz,tlanielEets rewndu eid teteezlVrn itm nreie anvgfhusguaRtrgcei in nlbrsgrFuee serKrukaehnnä zru itotrnnäsea A.geiihafentnfeu rlmee

chaN Aebnagn siene peScsrrhe dre eBheeesrwfuufrr nlse,rgbFu nthate ied ennMrä weneg red rnignidee uenutArermpnteßea ien geLaeruefr ütneteznd und waren ibdae anchnis.egeelf "sE raw anieueis q geRttnu ni trzlete ,M"intue so dre wheprFsceeeurrhr.e

eiD lziPioe hat eid itnerwee ngntitelmruE ürmbmonee.n

XLMTH lockB | ocatrhmllBionuit rfü itAle kr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen