Ermittlungen : Feuer am Flensburger Ostseebad – Polizei sucht Zeugen

Abgesperrter Bereich: Wer hat am Ostseebad gezündelt?
Abgesperrter Bereich: Wer hat am Ostseebad gezündelt?

Nach dem Ausbruch eines Feuers am Ostseebad ermittelt die Polizei – und bittet um Zeugen und Hinweisgeber.

shz.de von
03. September 2018, 13:59 Uhr

Flensburg | In den frühen Morgenstunden des Sonnabends hat es am Flensburger Ostseebad gebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt – und sucht nach möglichen Zeugen und Hinweisgebern. Nach den ersten Erkenntnissen der Ermittler brach das Feuer in einem Lagerraum des öffentlichen Toilettengebäudes aus. Das teilte die Polizeidirektion Flensburg am Montag mit. In dem Raum lagerten den Angaben zufolge Gartengeräte, die bei dem Feuer zerstört worden sind. Der Polizei zufolge wurden Scheiben am Gebäude eingeschlagen. Eine Tür wurde beschädigt.

Kurz vorher wurden den Angaben nach mehrere Personen im Bereich des Gebäudes gesichtet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0461/4840.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen