Unfall bei Niesgrau : Ferrari landet auf dem Dach im Straßengraben

unfall_ferrari_201300001

shz.de von
10. September 2013, 00:33 Uhr

Am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr verlor eine 28-jährige Frau aus Berlin auf der B 199 in Höhe Niesgrau die Kontrolle über ihren Sportwagen. Der 500 PS starke Ferrari 550 Maranello kam beim Beschleunigen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, überfuhr Leitpfosten und Verkehrszeichen, touchierte einen Baum und überschlug sich. Die Frau und der 53-jährige Beifahrer konnten das Fahrzeug mit leichten Verletzungen verlassen. Während der Bergungsarbeiten war die B 199 halbseitig gesperrt. Der Sachschaden wird auf mindestens 50 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert