Stadtwerke Flensburg : Fernwärmeabsatz steigt durch niedrige Temperaturen und Homeoffice deutlich

Avatar_shz von 17. März 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Die Fernwärmeleitungen im Flensburger Heizkraftwerk.
Die Fernwärmeleitungen im Flensburger Heizkraftwerk.

Gegenüber den Vorjahresmonaten ist der Absatz im Januar und Februar um 19 Prozent gestiegen.

Flensburg | Der Fernwärmeabsatz der Stadtwerke ist in den ersten beiden Monaten dieses Jahres deutlich gestiegen. Er liegt mit 19 Prozent über den Mengen im Januar und Februar des vergangenen Jahres. Die Stadtwerke haben dafür zwei Gründe ausgemacht. „Es war Anfang dieses Jahres deutlich kälter als in 2020. So lag die Durchschnittstemperatur im Januar 2020 bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen