zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

24. Oktober 2017 | 05:05 Uhr

Kronsgaard : Feiern wie die Jecken im Rheinland

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Im Februar wird in Kronsgaard nach rheinischem Vorbild Karneval gefeiert. Die Karten dafür sind begehrt, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Vor 19 Jahren brachte Alois Bernemann den Karneval nach Kronsgaard, weil er dem Rheinländer in seiner neuen Heimat fehlte und fand Gleichgesinnte. So entstand der Karnevalsverein „Kronsgaarder Funken Root-Witt“. Die nächste öffentliche Karnevalssitzung der „Kronsgaarder Funken Root-Witt“ findet statt am Sonnabend, 18. Februar 2017, ab 20 Uhr im großen Saal des Restaurants im Feriendorf Golsmaas – und maximal 110 Karnevalsfans können mitmachen. Karten gibt es für 15 Euro ab Montag, 2. Januar, bei Ford Hansen in Kappeln, Telefon 04642/1060, beim Elferrats-Präsidenten Manni Schmidt in Ellenberg, 0  46  42  /  818  37, bei Marita Dainat in Kronsgaard, 0  46  43  /  726, und bei Schreibwaren Hänsgen in Gelting, 0  46  43  /  25  39.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen