14-jähriger Radfahrer von Lkw überrollt : FDP will Unfallschwerpunkt am Neumarkt entschärfen

Avatar_shz von 20. März 2019, 11:01 Uhr

shz+ Logo
Gefährlich für Radfahrer: Der Flensburger Neumarkt.
Gefährlich für Radfahrer: Der Flensburger Neumarkt.

Die Ratsfraktion beantragt die Prüfung verschiedener Maßnahmen, um die Unfallgefahr zu verringern.

Flensburg | Im September 2017 wurde der 14-jährige Radfahrer Paul Springstrow am Neumarkt in Flensburg von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt. Der Goethe-Schüler hatte keine Chance und starb wenige Stunden später im Krankenhaus. Weiterlesen: Achtmonatige Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer Bis auf die Installation einer Bettelampel und die Verlegung des Haltestrei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen