zur Navigation springen

Flensburger Innenstadt : Es gibt genug Parkplätze

vom

Ausreichend Parkhäuser sind vorhanden, man muss sie nur den Ortsfremden gut genug ausschildern - und das geparkte Blech von den schönen Plätzen fernhalten. Ein Kommentar von Joachim Pohl.

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 11:02 Uhr

Flensburg | Die Tage im Jahr, an denen man in der Flensburger Innenstadt Probleme hat, einen Parkplatz zu finden, kann man an den Fingern einer Hand abzählen. Es gibt genug Parkplätze in der City, erst recht nach der Renovierung des Parkhauses Rote Straße, erst recht, wenn das neue Karstadt-Parkhaus fertig ist. Richtig ist, dass man hin und wieder ein Stück zu seinem Ziel gehen muss. Deshalb ist die Idee, bestimmte Parkplätze bestimmten Nutzergruppen zuzuschreiben, zu begrüßen. Wer länger parken will, fährt ins Parkhaus - und zahlt weniger pro Stunde als die Blitzparker, die nur schnell etwas besorgen wollen.
Wichtig ist eine technische Lösung, die bei dichtem Verkehr auch den ortsfremden Besucher schnell und sicher zu freien Parkplätzen führt. Wichtig ist auch, endlich ein durchgehendes und transparentes System zur Parkgebühren-Rückerstattung einzuführen. Und wichtig wäre es, das geparkte Blech von Flensburgs Schauseite, der Schiffbrücke, zu entfernen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen