Flensburg : Erstes E-Sport-Zentrum in Schleswig-Holstein eröffnet

Avatar_shz von 26. Oktober 2020, 10:43 Uhr

shz+ Logo
Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nahmen am Freitag an der Eröffnung teil.

Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nahmen am Freitag an der Eröffnung teil.

Das Vereinsheim verfügt über zwei voll ausgestattete Trainingsräume, einen Streamingraum und eigene Serverstrukturen.

Flensburg | Nach mehreren Monaten Arbeit wurde am Freitag das Vereinsheim und Leistungszentrum des eSports Nord e.V. in der Friesischen Straße in Flensburg eröffnet. Es ist die erste physische geöffnete E-Sport-Einrichtung in Schleswig-Holstein. Zahlreiche Vertreter aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, darunter Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU)...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen