Flensburg : Entscheidung des Verwaltungsgerichts – Gabriele Ritter ist wieder Mitglied der Linksfraktion

shz+ Logo
Gabriele Ritter ist nicht mehr Fraktionschefin der Linken.
Gabriele Ritter ist nun wieder Teil der Ratsfraktion der Linken.

Fraktionschef Frank Hamann will einen neuen Anlauf unternehmen, um seine Parteikollegin aus der Fraktion auszuschließen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
02. Dezember 2019, 17:24 Uhr

Flensburg | Vor rund anderthalb Monaten war Gabriele Ritter von ihren Parteikollegen Frank Hamann und Lucas Plewe aus der Flensburger Linksfraktion ausgeschlossen worden, nun wurde die Entscheidung vom Verwaltungsger...

Ferlsugbn | Vro rudn dtanhabelr tneMaon arw ieGrelba tirtRe nvo rhein olgatnlkePiere aFnrk nmHnaa nud caLus ewPel asu red nsbrrlFeegu ntraLkokiisfn sacoesnushslge o,newdr unn rwude ied gthedunisEcn mov tretcaigunlshgerwV eiwscgSlh pik.etpg

teieeelnrW:s tkMhcamfpa etsalkeir – eriablGe eitrRt llso asu Lktnkariifons nsgucslhesoeas erdwne

as„D elwithasVrgunrgect tbruef chis auf nhfVsaf,reler“reeh bgttteäis ioFfchteasknr .nmaHan In red Loiatfinrkskn totb tsei ntoeMna nei trebietrret cha.tamkMfp fAu enBritebe vno naamnH dun ePlew duewr riteRt zthucäsn im uiJn lsa orFdoesannsrzvttieik ätaelh,wgb geeniw toaneM säetrp ogeetrfl erd suclshuAss asu red norFaitk. eeiStmd isnd amnaHn und ePelw ni ehrri Paeitr snhteetgeediw eirit.los

hcI nank nru dei geFrnrudo red tiisvgellrmirKgeeusmdaemnr ,ernrneue sdas ide eiedbn rhnteRares Frank annmaH dun aucsL ewePl reih aeMnadt an ide rPitea brncueezügk und dne eWg rüf ieenn eganuaNnf hcemaer.ifn

reRtti seslbt tegzie isch hcan edm ieilrtcsehGtru r.efeutr lhtcs„eiiPo Aiebrt uetdbeet, eteeihhMrn uz eguebürne.z asD ltig sowohl rlancriteeinpih als hcau astcmrieran.phal Wnen iewz Mnäern nneme,i enie gzena Petari ma girsannNe chdur eid eaArn nehize zu n,öknen tuzeg ads von meien eljnmäcemhir ie.nrsaäeDvktr“smitnedo

ineeWse:lter haakMftpcm in erd irsaLnteikp – kanFr aHnamn euenr rfokhceFnisat

tMi mde hrtcGseiteliur heinsct rde hapmcfMtka in edr nkaiikorLtnfs jhocde noch nlega hcnit tnebdee zu nise. Hnnama ndgektüi n,a ennei euenn launAf euhmneerntn zu ,eonlwl um ttieRr asu red nakFirot .uhczesießnlsua Dnan hoen elneefferhs.Vrarh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen