Coronavirus : Elf Flensburger aus der häuslichen Quarantäne entlassen

JulianHeldt_5837.jpg von 09. August 2020, 10:57 Uhr

Damit sinkt die Zahl der Verdachtsfälle am Sonntag auf 61. Von Samstag auf Sonntag gab es zudem keine neue Infektion.

Flensburg | Die Zahl der Corona-Verdachtsfälle ist in Flensburg von 72 auf 61 gesunken. Elf Flensburger wurden somit am Wochenende aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Sie wurden nicht positiv auf das Coronavirus getestet. Insgesamt hat es bisher in Flensburg 59 bestätigte Infektionen gegeben. 49 Flensburger gelten bereits wieder als genesen. Drei Infizierte s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen