Flensburg : Eingeschlagene Scheiben: Mehr als 60 Autos an einem Wochenende aufgebrochen

shz+ Logo
Im Bereich des Campus wurden viele Fahrzeuge beschädigt.

Im Bereich des Campus wurden viele Fahrzeuge beschädigt.

Der oder die Täter entwendeten aus den Fahrzeugen unter anderem Bargeld, Handys oder Taschen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
30. März 2020, 10:39 Uhr

Flensburg | Am Wochenende wurde in mehr als 60 parkende Autos im Flensburger Stadtgebiet eingebrochen. Besonders betroffen war der Stadtteil Sandberg. Dort wurde im Bereich des Campus bei mehr als 30 Pkw zumeist die ...

Fbglrensu | mA enecdWeohn euwrd in herm sal 60 rnkeedap sAuot mi blrneuegrFs bdtteieStga ngieerbco.neh rendBsose ebretfnfo raw rde edatiStlt dbeaS.grn Dtro wuder im ecehiBr sde mCspua ieb rmeh asl 03 Pkw emizstu die iBrehhesaiiefcensbetre gnacelshegi.ne erD edor eid rTäet wneentednte aus nde Fzgeranuhe uernt eenmdra e,ragBdl Hsydna doer Tasn.ehc

huAc in werentie anttletieSd eiw regnb,Jüsy tsSdad,tü seiisFrcehr Berg udn stAldatt dnrewu veerdsi Asuot bufeghcon.ear

 

Die iriKlilezianopm tha eid Eginnutrtlem ngeuaefomnm udn :ftagr Wer tah falälieufg erPnones cbeotabhet, dei mu akrnedpe eeFuhagzr eislghuchmenehcr nd?is Wre hta etlvleeun aogsr ienne eesidr trofcüeubuhaA tthbbcaeeo? unZeeg dun wesreneigHbi dnwere etg,eenb sihc rnteu red ufuemnmrR 00-614448 uz leem.nd

In esdmei eaunamhnZmgs ärt edi Pizoel:i t„eegeiGhnel cmtha Debie! snsaeL eiS eenki estcnWhera iwe nay,Hds leöeb,dnGsr t,geoirvsengtaaäiN oap,tpsL eaKmrsa erdo eorihgchewt eüicskKgdetnlus in Iemhr zhFguera üc.zruk cAhu rbhensaic eecihrs kVreeec,ts iwe eni Hdasnucfhhach ored red tarumSau eunrt den iteznS nsdi limnnreieKl chdrasuu .tknbnea ,lesAl swa von ßeuan aenrrbnke mi rgahrzennF-uIamune g,etil aknn Leafniggrn na“ni.eimer

MTXHL loBkc | mlluhiraticotnoB für lrektAi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert