Glücksburg : „Eine gelungene Öffnung zum Garten“

Avatar_shz von 16. Oktober 2018, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Schöne Lage, aber weitgehend ungenutzt: Das Haus im Kurgarten genießt bald Denkmalschutz.
Schöne Lage, aber weitgehend ungenutzt: Das Haus im Kurgarten genießt bald Denkmalschutz.

Das Haus im Kurgarten in Glücksburg soll unter Schutz gestellt werden.

Glücksburg | Nun also doch: Das Haus im Kurgarten in Glücksburg soll unter Denkmalschutz gestellt werden. Es ist zur Eintragung in die Denkmalliste „vorgesehen“, heißt es aus Kiel. Schon öfter war der früheste Bau einer ganzen Serie von Neubauten in Glücksburg der 1960er und 1970er Jahre im Gespräch. Zunächst zog die Kurverwaltung aus und enthob das Gebäude damit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen