Laptop-Service „Berelas“ : Einbruch und Drohanruf nach der Neueröffnung in Flensburg

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 04. November 2020, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Geschockt: Inhaber Benjamin Reuter und Filialleiter Benjamin Dona wurden um einige Geräte erleichtert. Zum Glück stehen noch genügend Laptops zur Verfügung.
Geschockt: Inhaber Benjamin Reuter und Filialleiter Benjamin Dona wurden um einige Geräte erleichtert. Zum Glück stehen noch genügend Laptops zur Verfügung.

2500 Euro Schaden sind im neuen Computerladen an der Friesischen Straße durch den Einbruch entstanden.

Flensburg | Als wären die Zeiten nicht schon hart genug: Kaum hatte Benjamin Reuter seinen Laptop-Service „Berelas“ in Flensburg eröffnet, schlugen auch schon Einbrecher zu. Wie die Polizei bestätigt, zerstörten unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag ein großflächiges Schaufenster an der Friesischen Straße 71 und entwendeten zwei gebrauchte Laptops,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen