Einbrecher kurz nach der Tat erwischt

shz.de von
27. September 2013, 00:33 Uhr

Die Auslage eines Handyshops an der Fördestraße hatte es einem Mann am Mittwochabend angetan. Gegen 23.45 Uhr beobachtete ein Passant, wie jemand ein Fenster des Geschäfts in Mürwik einwarf und sich bediente. Die alarmierte Regionalleitstelle schickte Beamte vom 1. Polizeirevier, die den gut beschriebenen Tatverdächtigen in der Nähe festnahmen. Der 30-jährige Flensburger hatte Diebesgut von geringem Wert, Einbruchwerkzeug und ein neuwertiges Fahrrad dabei. Die Beamten übergaben den Langfinger der Kriminalpolizei. Die verhörte ihn und nahm ihn in Polizeigewahrsam. Der Festgenommene räumte diese und andere Taten der Vortage ein. Der Festgenommene wurde dem Haftrichter vorgeführt.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen