Ein Traktor ist der neue Liebling

 Foto: Van de Loo
Foto: Van de Loo

shz.de von
24. Mai 2013, 03:59 Uhr

Langballig | Viele Runden waren die Kinder des evangelischen Kindergartens in Langballig Ende April auf dem Sportplatz in Streichmühle gelaufen. Oma, Opa, Mama, Papa und viele andere hatten vorher als Sponsoren einen bestimmten Betrag pro Runde zugesagt. Das Ergebnis: über 2600 Euro für 526 Runden. Damit konnte endlich ein alter, aufpolierter Traktor gekauft werden. Beim Sommerfest wurde er nun enthüllt. Auf das Kommando von Leiterin Andrea Hänsel (Foto mit erhobenen Händen) zogen die Kinder das Tuch von ihrem neuen Spielgerät. Pastor Arne Gerundt aus Grundhof zeigte sich überrascht von der sportlichen Begabung der Kinder: Wie er hatten sich viele Sponsoren verkalkuliert und mit weniger Runden gerechnet. "Es ist ein gewaltiger Betrag, der durch diese kleinen Beine zusammengekommen ist", sagte er.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen