Langballig : Ein genähtes Gemälde

shz_plus
Auf Anregung von Hannelore Günther (hinten, v.l.) mit Vera Krack, Heidi Martens, Marion Lohan, Birgit Detlefsen sowie Marie Bruhn (vorn, v.l.) und , Trude Petersen (es fehlt Anne-Martha Koch) kommen acht Frauen regelmäßig zusammen.
Auf Anregung von Hannelore Günther (hinten, v.l.) mit Vera Krack, Heidi Martens, Marion Lohan, Birgit Detlefsen sowie Marie Bruhn (vorn, v.l.) und , Trude Petersen (es fehlt Anne-Martha Koch) kommen acht Frauen regelmäßig zusammen.

Acht Frauen haben ein Gemälde genäht. Das soll nun dem benachbarten Seniorenheim übergeben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
26. November 2018, 16:26 Uhr

Langballig | Sie sind mehr als ein reines Kaffeekränzchen, denn sie wollen nicht nur eine wirklich gute Nachbarschaft pflegen, sondern zudem noch gemeinsam ein wenig kreativ sein. Auf Anregung von Hannelore Günther k...

ngbLgialla | Sei ndsi mehr lsa nie einrse ne,kezfcanKehärf nedn eis nwloel hctin rnu eine lwihkcri eugt bhhsrcatcfaaN ,neglfpe snrdeno eduzm hcno mmeeansig ine wgeni ktevari es.in Afu ngegArun nvo nnleHareo hüGtern mmnkoe imt Vare krca,K ieiHd arMns,te iranoM hn,aoL ritgiB efD,tselne ireMa urh,Bn urTde esPrnete udn anehrnMaAt- hKco ahtc ruFena rmigäßeelg mmae.zusn Im negevengrna rJaanu udrew edi Idee gbnr,eeo dem rehSemoeniin a„usH eN“agnodrln nei nkGhecse uz m.cahne nI nurd 001 nnudeSt idbaaHtenr dsnetant so nie ebnutr bebsnLaeum. Er sebhett asu ileevn cehikenscseg rütacieekPspn itm enigbraf o.ürfüfeSnbgtze uzKr vro iehecatnhnW osll se üeeegbrbn w.ndeer

zur Startseite