zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

19. Oktober 2017 | 06:41 Uhr

Auszeichnung im Rathaus : Ehre für Ehrenamtler

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Stadt hat 16 Menschen geehrt, die sich durch vorbildliches Engagement in den verschiedensten Bereichen hervorgetan haben.

shz.de von
erstellt am 08.Dez.2016 | 13:00 Uhr

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule der Gesellschaft. Die Stadt ehrt traditionell alle zwei Jahre Menschen, die sich durch vorbildliches Engagement in den verschiedensten Bereichen hervorgetan haben. 16 Personen wurden gestern im Rathaus ausgezeichnet. „Nur wenn keine unnötigen Hürden bestehen“, so Oberbürgermesiter Faber, „sind auch viele Menschen bereit, einen Einsatz für die Allgemeinheit zu leisten. Das ist die Aufgabe, der wir uns stellen müssen.“ Ehrenamtliche Arbeit ist häufig mit viel Engagement, hohem Zeitaufwand und begrenzter öffentlicher Anerkennung verbunden. „Letzteres wollen wir gerne ein Stück weit verändern, in dem wir heute Menschen ehren, die sich durch ehrenamtliches Engagement in den verschiedensten Bereichen ausgezeichnet haben“, sagte Oberbürgermeister  Simon Faber anlässlich der Begrüßung beim Tag des Ehrenamtes. Die Tätigkeitsbereiche der Geehrten  reichen vom Besuchsdienst bei Diako und Franziskus über das Rote Kreuz, die DLRG und den Kunstverein bis hin zum Trägerverein Kita Adelby und die Verkehrswacht. Und das ist nur eine kleine Auswahl.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen