Delfine in der Flensburger Förde : Drohne filmt Selfie und Delfie vor den Ochseninseln

Einige Videos von Selfie und Delfie in der Förde gibt es bereits. Nun ist eine beeindruckende Luftaufnahme hinzugekommen.

shz.de von
25. Februar 2016, 12:37 Uhr

Flensburg | Die beiden Delfine Selfie und Delfie in der Förde sind derzeit die größte Flensburger Attraktion. Und natürlich ein begehrtes Foto-Motiv. Viele neugierige Beobachter verbringen Stunden beim Dolphin-Watching. Ein besonderer Blick auf das Pärchen ist nun einem Youtube-Filmer vor den dänischen Ochseninseln gelungen.

Das erste Mal wurden die Delfine in der Flensburger Förde am ersten Februar-Wochenende gesichtet. Seitdem sind sie die neuen tierischen Stars. Schon als sie vor Schweden auftauchten, wurden sie auf ihre Namen Selfie und Delfie getauft.

Das rund acht Minuten lange Video zeigt die beiden Delphine, wie sie um zwei Paddler umherschwimmen. Das ist nicht unbedingt neu. Einige mit Handykamera oder professioneller Videokamera produzierte Aufnahmen der Tümmler existieren bereits. Dieses Mal wurde aber mit einer Kamera-Drohne aus der Luft gefilmt:

Die Karte zeigt, wo die Kamera-Drohne sie vor den Ochseninseln gefilmt hat und wo sie sich sonst rumtreiben:

<iframe src="https://www.google.com/maps/d/embed?mid=z1FAAYz2-36E.kmNYBB8ncm1U" width="100%" height="480"></iframe>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen