Flensburg : Drogenfund im Zug aus Dänemark

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 12:39 Uhr

Die Bundespolizei hat zwei Drogenschmuggler im Zug erwischt.

Flensburg | Am Samstagmorgen kontrollierten Bundespolizisten den Einreisezug aus Dänemark. Nach dem Zustieg in Flensburg-Weiche rochen die Beamten Marihuana. Bei der Kontrolle von zwei Männern fanden die Bundepolizisten jeweils in den Seitenfächern der Koffer Rauschgift. Insgesamt wurden vier Gramm Haschisch und zwei Gramm Marihuana sichergestellt.   Die Männer im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert