Polizeikontrollen im Flensburger Stadtgebiet : Drogendelikte im Straßenverkehr

Avatar_shz von 23. November 2018, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Das Blaulicht eines Polizeiwagens.

Das Blaulicht eines Polizeiwagens.

Bei Kontrollen in Flensburg stellte die Polizei Missbrauch von Alkohol und Drogen fest.

Flensburg | Die Flensburger Polizei führte am Donnerstag vermehrt Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durch. Den Angaben zufolge lag dabei ein besonderes Augenmerk auf der Verkehrstüchtigkeit der Fahrer. Und diese war längst nicht immer gegeben. So stellte die Polizei bei einem Mann, der zudem keinen Führerschein besaß, fest, dass er unter dem Einfluss von Betäubung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen