zur Navigation springen

Flensburg : Dreijährige stürzt aus dem Fenster - schwer verletzt

vom
Aus der Onlineredaktion

Das Kind öffnet das Fenster und stürzt hinab. Ein Gebüsch verhinderte womöglich noch Schlimmeres.

shz.de von
erstellt am 24.Jun.2016 | 11:46 Uhr

Flensburg | Bei einem Sturz aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses in Flensburg wurde ein dreijähriges Mädchen am Donnerstag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Nach derzeitigen Ermittlungen befand sich das Kind gegen 19 Uhr allein im Wohnzimmer. Es öffnete dort selbstständig ein Fenster und stürzte hinaus. Glücklicherweise, so die Polizei weiter, wurde sie durch ein Gebüsch gebremst. Dadurch seien noch gravierendere Folgen verhindert worden.

Die Dreijährige kam mit Schnitt- und Sturzverletzungen ins Krankenhaus. Die Mutter des Kindes befand sich während des Geschehens in einem anderen Zimmer der Wohnung. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen vor Ort. Hinweise auf ein Fremdeinwirken liegen derzeit nicht vor.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert