Flensburg : Drei Fehlalarme halten Flensburger Feuerwehr in Atem

Avatar_shz von 15. September 2020, 16:09 Uhr

shz+ Logo
Ungewohntes Bild: In der Fußgängerzone am Holm steht nach der Auslösung einer Brandmeldeanlage der Löschzug zwischen den vielen Fußgängern.

Ungewohntes Bild: In der Fußgängerzone am Holm steht nach der Auslösung einer Brandmeldeanlage der Löschzug zwischen den vielen Fußgängern.

Beim dänischen Altenheim in der Nerongsallee hat die Brandmeldeanlage zwar ausgelöst, ein Feuer gab es aber nicht.

Flensburg | Gleich drei Fehlalarme haben am Dienstagvormittag die Flensburger Berufsfeuerwehr auf den Plan gerufen. Zuerst wurden die Feuerwehrleute gegen 11 Uhr zum dänischen Altenheim in der Nerongsallee gerufen, da die Brandmeldeanlage bei der Rettungsleitstelle auf sich aufmerksam machte. Löschzug und der Leitungsdienst der Feuerwehr rückten aus, konnten aber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert