Doppeldecker landet in Schäferhaus

flieger- schäferhaus-18 8 15-3

shz.de von
19. August 2015, 16:27 Uhr

Riesig, unverwüstlich, sicher – die Antonov An-2 steht für diese Eigenschaften. Der größte einmotorige Doppeldecker der Welt legte am Dienstag auf dem Flugplatz Schäferhaus einen Zwischenstopp ein. Wie der Tower bestätigte, landeten Flugkapitän und sechs Reisegäste, die auf dem Rückweg von Luxemburg nach Schweden waren, in Flensburg. Nicht nur die Crew stärkte sich, auch der mächtige Treibstoffdurst der Antonov musste gestillt werden. Der Erstflug dieses legendären Maschinentyps war bereits 1947 – diese Baureihe wurde auch weiterhin in Polen gefertigt, hieß es von den Experten. Der Weiterflug ging nach Göteborg in Schweden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen