Jusos laden ein : Diskussion über Flensburgs Sportstätten

shz_plus
Im Flensburger Manfred-Werner-Stadion findet am 31. Oktober erneut ein DFB-Pokalspiel statt.
Die Stadt Flensburg will das Manfred-Werner-Stadion in Weiche zumindest vorrübergehend drittliga-tauglich machen.

Am 18. September debattieren Verantwortliche aus Ehrenamt, Politik und Verwaltung über die Situation des Sports.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. September 2018, 14:49 Uhr

Flensburg | Die Jusos Flensburg laden am Dienstag, 18. September, um 19.30 Uhr zur Diskussionsveranstaltung „Sportstätten in Flensburg: Bolzplatz bis Bundesliga“ in die TSB-Vereinsgaststätte „Turners“, Eckenerstraße ...

nuFbrselg | iDe usosJ urslFgenb alend ma nti,gaeDs .18 eetmrSepb, mu 3.109 Uhr uzr sssavaknuosgsDnriinleutt Sttneosäpt„tr in gs:urFlneb azpotBlzl sib egasuidlBn“ ni ied eTtBtnsatätVes-erSisg T,nsre„“ur tkreßnarsceeE ,24 ne.i  cahN enier ezknur Enhrügiufn in dsa Tmeah cnespreh irtnVleeowtrhca usa edm mrhat,nEe edr ikPlito oseiw der tdSta glubnerFs udn sde daLnes ehtHcgsisSo-nwiell üerb eid tStitsuttspirnooätean ni bus gFrenl. 

äsutomgiPesd ndsi Grdraeh mtSidch (CS eeiWch gnrFusebl )8,0 Joesnnah oWlynl , ahJmos-cniaH aHut osSscrs(h,tuau)ps Seanuns raBsa vbpraS(ertdon Fls)erugnb siewo je ien trVrertee red adStt rnsgFleub und des sadLne oislh.-egetSiHslcwn

zur Startseite