Digitalpakt : „Digitalisierungsschub“: Neue iPads für Flensburgs Schulen

Avatar_shz von 05. August 2020, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Claudia Peters, Lehrkraft und IT-Beauftragte an der Hohlwegschule (vlnr.), Ellen Kittel, Fachbereichsleiterin für Bildung Sport und Kultur, Simone Lange und Silvia Schmidt, Schulleiterin der Hohlwegschule.

Claudia Peters, Lehrkraft und IT-Beauftragte an der Hohlwegschule (vlnr.), Ellen Kittel, Fachbereichsleiterin für Bildung Sport und Kultur, Simone Lange und Silvia Schmidt, Schulleiterin der Hohlwegschule.

Mehr als 730 Geräte beschaffen Schulträger für Flensburger Schulen. 16 Tablets wurden an die Hohlwegschule vergeben.

Flensburg | Pünktlich zum Start ins neue Schuljahr kommende Woche hat Oberbürgermeisterin Simone Lange, gemeinsam mit der Leiterin der Fachbereiche Bildung, Sport und Kultur, Ellen Kittel, beim Besuch der Hohlwegschule mit den 16 Tablets heiße Ware im Gepäck. Sie konnten für die Grundschule im Rahmen des 500 Millionen Euro schweren Sofortausstattungsprogramms des ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen