Flensburg-Krimi : Dieser Film wurde in der vergangenen Woche in der Stadt gedreht

Avatar_shz von 26. April 2021, 17:14 Uhr

shz+ Logo
Drehstart für den „Flensburg-Krimi: Heimkehr“ mit Darstellerin Katharina Schlothauer, Janis Rebecca Ratenni (Regisseurin) und Darsteller Eugene Boateng (v.l.).
Drehstart für den „Flensburg-Krimi: Heimkehr“ mit Darstellerin Katharina Schlothauer, Janis Rebecca Ratenni (Regisseurin) und Darsteller Eugene Boateng (v.l.).

Die Filmcrew war vielen Flensburgern am Hafen und in der Stadt aufgefallen. Gedreht wird ein Krimi für die ARD.

Flensburg | Vergangene Woche kam ein Stückchen der großen Filmindustrie nach Flensburg: An verschiedenen Orten drehte ein Team der ARD vom 16. bis 23. April den „Flensburg-Krimi“. In der Woche war das Filmteam etwa in Wassersleben, Solitüde und am Hafen anzutreffen, teilweise wurden Straßen wie die Speicherlinie für die Dreharbeiten abgesperrt und sorgten für neu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen