Stadtplanung in Flensburg : Die Zukunft eines Viertels

Avatar_shz von 28. Dezember 2018, 15:22 Uhr

shz+ Logo
Brache und Blick auf die Walzenmühle: 2,2 Hektar sollen hier im Quartier überplant werden.
1 von 7

Brache und Blick auf die Walzenmühle: 2,2 Hektar sollen hier im Quartier überplant werden.

„Historischer Lückenschluss“: Markus Pahl von Ihrsan erläutert Bauvorhaben auf einem Neustadt-Rundgang.

Flensburg | Während auch an einem späten Samstagabend  im neuen Stadtteilzentrum in der Werftstraße Kunden ein- und ausgehen, sind die ehemaligen Einkaufsmärkte an der Straße Neustadt verwaist. Nur die stattliche Walzenmühle ragt heraus, ein Zaun gegenüber begrenzt das leere Gelände des früheren Edeka. Ein paar Meter weiter auf derselben Straßenseite in Richtung N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen