Kampf gegen Corona : Die Stadt Flensburg hat erneut den niedrigsten Inzidenzwert in Deutschland

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 09:49 Uhr

shz+ Logo
Noch im Februar gehörte Flensburg zu den absoluten Corona-Hotspots in Deutschland.
Noch im Februar gehörte Flensburg zu den absoluten Corona-Hotspots in Deutschland.

Lediglich Schleswig-Flensburg, Wilhelmshaven, Nordfriesland und Rendsburg Eckernförde liegen derzeit ebenfalls unter 30.

Flensburg | Flensburg macht bundesweit positive Schlagzeilen. Auf 21,1 ist der Inzidenzwert am Mittwoch gesunken. Von allen Kreisen und kreisfreien Städten in Deutschland ist dies der niedrigste Wert. Binnen weniger Wochen hat sich Flensburg vom Corona-Hotspot zur Vorzeigestadt beim Inzidenzwert entwickelt. Lediglich der Kreis Schleswig-Flensburg (25,9), die S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen