Flensburg : Die Schafe kommen wieder zum Twedter Feld

Avatar_shz von 20. August 2020, 14:50 Uhr

shz+ Logo
Seit vielen Jahren führt Schäferin Angela Dornis ihre Tiere ins Twedter Feld.

Seit vielen Jahren führt Schäferin Angela Dornis ihre Tiere ins Twedter Feld.

Die Heidschnucken sollen im Naturschutzgebiet die Grünflachen pflegen. Hundehalter müssen ihre Tiere anleinen.

Flensburg | Ab 24. August beweidet eine Herde aus cica 600 Schafen (Heidschnucken) und Ziegen die ökologisch hochwertigen Offenlandbereiche im Flensburger Naturschutzgebiet Twedter Feld. Die dort vorkommenden Trocken- und Magerrasenbiotope sowie Heidebestände mit vielen Rote-Liste-Arten sind selten, licht- und wärmebedürftig sowie auf Nährstoffarmut angewiesen. Du...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen