Begegnungszone Flensburg : Die Punkte werden bleiben

shz+ Logo
Die blauen und roten Punkte in der Rathausstraße werden bleiben.
Die blauen und roten Punkte in der Rathausstraße werden bleiben.

Der Versuch, die blauen und roten Farbflecken an der Kreuzung Rathausstraße zu entfernen, wird aufgegeben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
15. April 2019, 15:42 Uhr

Flenaburg | „Flensburg ist und bleibt mit seinen Punkten im besten Sinne verbunden.“ Das sagt OB Simone Lange, der unser Fördeschnack vom 13. April („Jeden Tag einen Punkt“) nicht verborgen geblieben ist. „Passend zu...

lergFbanu | Fnle„rbgsu tis und lbbtie tim enesni Putnkne im eebtsn neinS “.nunvdrbee sDa tgas BO oSnmei aLneg, erd rsune sakdcFnhrcöe vmo .13 irlAp „ne(eJd Tag enine n)kPtu“ tcinh revrnbego bebienegl s.ti „snadePs uz ned Apcl“ähprn,eme esbtihcr esi, teenul„nfk ise in knienp sbi uabnel b.enr“aF

geeGteerrl rehVrke

hcDo ied Pikliot hbae shic üfr eregneletg Vhererk nehneistecd – udn so uedwrn ctnhi nur eid ceplnAmpeärh derewi ittkeria,v oenrdsn cuah edi utkePn iater.tezkp eiD Vncureehgswtafiln eisertw hsic las eaittleretn nrLryieik. dnU os irmet ise ee:iwrt enD„n hacn edm rhu,cVes die ktPuen uz etnnfen,re muetssn iwr rneed tbHtekifaar enenkn nelren.“

ri„W easlsn es tim red cSunhrbet rbk“ea.

ruDma jetzt ied tmihsapcgare Viantr.ae rWi„ ealsns se tmi der urrnh.kcbetaeS“b idrW vmo eTicesnnchh ermBbueiszenttr )TB(Z üsgbneir foliifzel stge.ttäib Bnbliee usn eid tunP,ek bwoohl nun ,oiuksnsflnot asol thr?elnae hrcrpSee lRaf :eLese „Es shtcerrh ni smieed Bereihc aj os seegr eänogFmarmugußken,f ad dnsi eis stembtmi bdal nuc“sehdnw.erv asD ebltib ubzatwa.ren arMZtb-rietBeiT htatne hics iabnlsg dlecirh, baer igherlcebv het,büm tim ensflresreipool Atutatngssu dei rbrseaikeF uz  eee.trnnnf ttzeJ bnhea sie ide rtbiAe r.gtdneeegeil

cegkairäHrtn rcithsnA

Die ,miraF edi zneterisie igrelfeet he,att ahett edi Std,ta eiw se rdot ihtße, ebrü ied Hateäkgcriiknt des chnisstAr im enalUkrn nelseags zsebgeiunisehew tinch nnerhiheidc if.oerntmri oS mka es zu mde fgsoellro refunnlveea iazsEn.t berÜ eid enotKs drseie negmüeuBnh, in die zewi erKäft genneuinedb r,wean ewrdu ihtnsc be.nntka  

zur Startseite