Freienwill : Die Hexe und der Zugführer

<p>„Hexenkraft und Feuerschein“ heißt das neue Singspiel.</p>

„Hexenkraft und Feuerschein“ heißt das neue Singspiel.

Das Singspiel wird heute um 19.30 Uhr in „Antons kleine Welt“ aufgeführt.

shz.de von
01. Juni 2018, 13:55 Uhr

„Hexenkraft und Feuerschein“ heißt das neue Singspiel, in dem der Frauenchor Antonia frei nach Fontanes Ballade die „Die Brücke am Tay“ die Geschichte der Hexe Shaina erzählt. Die Hexe Shaina verliebt sich in den Zugführer des Zuges von Edinburgh nach Dundee. Beim alljährlichen Hexentreffen in der Yulenacht beschließen einige Hexen, diesen Zug von der Brücke stürzen zu lassen und Shaina muss um ihren Liebsten kämpfen. Die Premiere ist heute um 19.30 Uhr in „Antons kleine Welt“, Heidefelder Weg 7. Weitere Aufführungen finden morgen um 19.30 Uhr sowie am Freitag, 29. Juni, im Rahmen des Scheersbergfestes um 19 Uhr im Festsaal (Scheersberg) statt. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen