Lizenzerteilung vor 75 Jahren : Die Geburtsstunde vom Flensburger Tageblatt

Avatar_shz von 29. März 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Das - leicht retuschierte - Fotodokument zeigt die Lizenzübergabe durch den Kommandeur der britischen Militärregierung in Flensburg, Lt. Col. Evelyn Lindsay-Young, an Ludwig Iversen am 4. April 1946 im Blauen Saal des Deutschen Hauses.
Das - leicht retuschierte - Fotodokument zeigt die Lizenzübergabe durch den Kommandeur der britischen Militärregierung in Flensburg, Lt. Col. Evelyn Lindsay-Young, an Ludwig Iversen am 4. April 1946 im Blauen Saal des Deutschen Hauses.

Am 4. April 1946 erhielt Ludwig Iversen die Lizenz für die Herausgabe einer neuen, freien Zeitung.

Flensburg | Vor 75 Jahren, genau am 4. April 1946, wurde in Flensburg ein neues Kapitel Zeitungsgeschichte geschrieben. Im Blauen Saal des Deutschen Hauses kam an diesem frühlingshaften Donnerstag eine illustre Gesellschaft zusammen, um einer außergewöhnlichen Zeremonie beizuwohnen – der feierlichen Lizenzvergabe für die Herausgabe einer neuen, freien Zeitung, di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen